Aufgrund des chinesischen Neujahrsfestes und der Ausbreitung des Coronavirus wird sich die angespannte Liefersituation voraussichtlich weiter verschlechtern. Darüber hinaus hat die chinesische Regierung die Feiertage zum Neujahrsfest um drei Tage verlängert. Fabriken sollen bis zum 10.02.2020 geschlossen bleiben.

Aktuell kann das tatsächliche Ausmaß noch nicht abschließend bewertet werden. Trotzdem ist mit erheblichen Lieferverzögerungen zu rechnen. Wir stehen mit unseren Partnern in China und Taiwan in engem Kontakt um rechtzeitig konkrete Aussagen treffen zu können.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir derzeit keine zuverlässigen Angaben zu Lieferzeiten und Angeboten oder Auftragsbestätigungen treffen können.

29.01.2020

Coronavirus sorgt für weitere Lieferverzögerungen