Allein in Braunschweig leben nach neuesten Erkenntnissen über 5.400 Kinder, die von Armut betroffen sind. Sie haben zum Teil nur 2,80 Euro pro Tag für Essen und Trinken zur Verfügung. Auch fehlt es ihnen oft an gesellschaftlicher Teilhabe. Es ist uns eine Herzensangelegenheit, diese Kinder zu unterstützen und ihnen bessere Zukunftsperspektiven zu eröffnen.

Daher nehmen wir am walk4help, eine riesige Spendenaktion des Kindernetzwerks United Kids Foundations teil und rufen auch Sie zum Mitmachen auf. Beim walk4help werden mindestens 10.000 engagierte Menschen benötigt, die am 26. Mai 2019 im BraWoPark ein großes Familienfest feiern und einen 4,2 km langen Rundkurs durch Braunschweig beschreiten (spazieren gehen!). Das wäre die größte Walking-Staffel der Welt und somit WELTREKORD.

Die Spenden und auch die Startgebühr in Höhe von 25 Euro für Erwachsene und 12,50 Euro für Kinder im Alter von 7 bis 17 Jahren gehen zu 100 Prozent an bereits festgelegte Projekte: In Braunschweig werden unter anderem mit Projekten der Haus der Familie GmbH, dem Verein Stadtteilentwicklung Weststadt e.V. und dem Lukas-Werk bedürftige Kinder unter anderem mit Deutschkursen, Nachhilfeunterricht, Kochtreffs, Vorlesestunden sowie Kreativ-, Sport- und Betreuungsangeboten gefördert. Je höher die Spendensumme, desto mehr Kinder kann das Kindernetzwerk erreichen.

Helfen Sie mit, dass der walk4help ein Erfolg wird. Nehmen Sie mit möglichst vielen Freunden und deren Familien am walk4help teil und rühren Sie in Ihrem Umfeld die Werbetrommel.

Auf www.walk4help.de können Sie sich und Ihre hoffentlich vielen "Mitgeher" jetzt online anmelden.

04.04.2019

walk4help - Wir sind dabei